Ein etwas anderer Skiurlaub in Österreich

| Cluburlaub Winter | Skiurlaub Österreich | Skireisen Österreich | Skireisen | Skiurlaub
Cluburlaub im Winter

(c) snowstars.net

Gastartikel zum Thema “Skiurlaub in Österreich”.

Beim Thema Skiurlaub in Österreich denkt man an gut präparierte Pisten, hohe Schneesicherheit, eindrucksvolle Bergkulissen. Je nach Skigebiet locken Tiefschneeabfahrten, Waldpisten und Gletscherabfahrten, Free-Ride Gelände und Funparks für Snowboarder und Carver. Hier kommen Skifahrer und Snowboarder – egal ob jung oder alt, Profi oder Anfänger – auf ihre Kosten.

Cluburlaub dagegen verbinden die meisten nicht mit einem Skiurlaub in Österreich. Doch in Österreich gibt es einige sehr gute Cubhotels mit Mehrwert für begeisterte Skifahrer und Snowboarder. Hier erwartet den Skiurlauber das typische Rundumsorglos-Paket eines Clubhotels. Angefangen bei der exzellenten Küche, den kostenfreien Getränken zu den Hauptmahlzeiten, dem Wellness- und Unterhaltungsprogramm und der qualifizierten Kinderbetreuung bis hin zum Mittelpunkt eines Skiurlaubs in Österreich: dem Wintersportangebot.

Die Clubhotels haben teilweise besondere im Reisepreis inbegriffene Schmankerl für ihre Alpinski- und Snowboard-Gäste im Angebot:

  • Skischulkurse
  • Skipässe
  • Skipakete

Ski und Skischuhe, Snowboards und –Schuhe bekannter Marken können in allen Clubhotels gegen Gebühr geliehen werden. Ebenfalls vorhanden ist ein Skiservice. Manche Hotels bieten sogar Qualifikationsturniere für verschiedene Masters an oder man hat die Möglichkeit, sich im Formationsskifahren zu probieren.

Wenn der Tag auf der Piste zu Ende geht, man alle seine Tricks und sein Können gezeigt hat, kann man sich gleich nach der letzten Abfahrt in das abwechslungsreiche Après-Ski-Programm stürzen und mit allen anderen Feierfreudigen bis in die Nacht in den Nite-Clubs weiterfeiern. Wer es gemütlicher mag, genießt einen Cocktail an der Bar oder lässt sich von den tollen Tanz- und Theatershows unterhalten.

Alternativ-Programm

Wer mal Abwechslung vom Skifahren und Snowboarden braucht, dem bieten die Clubhotels ein hochwertiges Alternativprogramm. Fitnesscenter mit modernen Cardio- und Krafttrainingsgeräten, Aerobic- und Entspannungskurse. Tagsüber kann man an Spielen und sportlichen Wettbewerben teilnehmen, Volleyball, Tischtennis oder Tischfußball spielen. Man kann mit zur Schneeschuhwanderung aufbrechen, rodeln oder Eislaufen oder mit dem Pferdeschlitten durch die romantisch verschneite Landschaft fahren. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Und nicht zu vergessen: Auch das Wellness-Angebot eines Clubhotels ist nicht zu verachten. Bei verschiedenen Massagen und Schönheitsanwendungen kann sich der Geist entspannen und der Körper von den sportlichen Höchstleistungen erholen.

Anzeige
468x60_saisonal
GD Star Rating
loading...
Schlagworte: , , , ,

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.