Die Bretter, die die Welt bedeuten: Skifahren in Österreich

| skifahren Österreich | skihotels | skihotels österreich | snowborden österreich | hotel österreich

(c) escapio.com

Österreich gilt als eines der schönsten Länder der Welt und ist im Sommer wie in der kalten Jahreszeit gleichermaßen als touristische Destination attraktiv. Gerade der Winterurlaub ist bei Besuchern aus aller Welt beliebt, denn es gibt viele schneesichere Gebiete, die zum Skifahren oder Snowboarden einladen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps für den perfekten, erlebnisreichen Aufenthalt in der Alpenrepublik.

Winterurlaub in Österreich – einzigartig und bezahlbar zugleich
Speziell im Wintersport sieht es in dem mitteleuropäischen Land sehr gut aus: Es ist wirklich aufregend, wenn man über die malerischen Hänge in Österreich gleiten kann. Die Berge bieten eine atemberaubende Aussicht und man findet immer Plätze, an die man sich zurückziehen und die Natur genießen kann. Selbstverständlich gibt es alle nur denkbaren Schwierigkeitsstufen bei den Pisten, die für erfahrene und gerade erst beginnende Skifahrer bzw. Snowboarder optimiert sind. Wer ein entsprechendes Training sucht, kann sich an die vielen Skischulen wenden, die überall in den Bergen zu finden sind und unterschiedlich lange Kurse bieten. Hier kann man übrigens jederzeit einsteigen und so die eigenen Fähigkeiten rasch enorm verbessern.

(c) escapio.com

Schneesicherheit in der Alpenrepublik
Der größte Vorteil eines Österreich-Urlaubs ist aber nicht nur die Schneesicherheit sondern auch die Tatsache, dass jeder das für die eigenen Bedürfnisse passende Hotel findet. Dabei kann man – ganz dem jeweiligen Geldbeutel entsprechend – auswählen, ob man sich in einer Privatpension einquartieren möchte oder man ein bestens ausgestattetes Skihotel wünscht. In jedem Fall wird man nicht nur die weithin bekannte Gastlichkeit in der Alpenrepublik erleben können, sondern auch die Chance haben, die kulinarischen Genüsse des Landes zu erfahren. Und nicht zuletzt ist Österreich auch dafür bekannt, dass es nach dem Skifahren gemütlich zugeht, denn „Après-Ski“ steht natürlich immer neben der rein sportlichen Betätigung hoch im Kurs der Urlauber.

Leichte Erreichbarkeit der Skigebiete
Österreich ist in jedem Fall ein echtes Paradies für Winterurlauber und alle Gäste können  hier eine hohe Qualität an Tourismus erleben. Skifahrer und Snowboarder können sich auf perfekt präparierte Pisten freuen und glücklicherweise ist das Land im Herzen von Mitteleuropa gut zu erreichen. Immer ist man mit dem Auto innerhalb weniger Stunden mitten im Hochgebirge. Gerade die Bundesländer Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Kärnten und die Steiermark sind ideal für den Wintersport geeignet, denn hier fällt bereits früh Schnee oder es gibt sogar Gletscher (etwa in Hintertux oder Kaprun), die das ganze Jahr über das Skifahren und Snowboarden ermöglichen.

Dieser Artikel ist gesponsert von escapio.com.
Anzeige
Seasonal_Banner_Lederhosen_Boardshort_468x60

 

GD Star Rating
loading...
Die Bretter, die die Welt bedeuten: Skifahren in Österreich, 4.0 out of 5 based on 1 rating
Schlagworte: , ,

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.